Bitte beachtet unsere neue Anschrift! 📍 Birkenstraße 20, 63533 Mainflingen 🧡

Warnhinweis für Luftballons

Diese Warnhinweise sollten von Eltern und Erzieher*innen unbedingt ernst genommen werden.

Auf jeder Luftballonverpackung müssen basierend auf der Europäischen Spielzeugrichtlinie und deutscher Verordnungen folgende Warnhinweise angebracht sein:

warnhinweis  ACHTUNG!  

"Kinder unter 8 Jahren können an nicht aufgeblasenen oder geplatzten Ballons ersticken. Die Aufsicht durch Erwachsene ist erforderlich.
Nicht aufgeblasene Ballons sind von Kindern fernzuhalten. Geplatzte Ballons sind unverzüglich zu entfernen. Von den Augen fernhalten.
Zum Aufblasen eine Pumpe verwenden!
Hergestellt aus Naturkautschuklatex, der Allergien auslösen kann."


Vorsicht bei der Lagerung von Ballons!

Kühl und trocken lagern (nicht unter 5°C).

Sommer: Vor Hitze und Sonneneinstrahlung schützen.

Winter: Gefrorene Ballons leicht anwärmen (nicht über 50°C) oder in der Hand reiben.

 

Wir empfehlen außerdem die Verwendung von Ballons nur für Kinder ab 5 Jahren, da Kleinkinder alles in den Mund nehmen und eine minutiöse Beaufsichtigung oft nicht gegeben ist. Abgekaute Ballonfetzen können eingeatmet werden und die Luftröhre verschließen. Es droht akute Erstickungsgefahr.

Beim Aufblasen sollte der Ballon von den Augen ferngehalten werden (Ballonpumpe verwenden), da er beim Überblasen platzen und dies schlimmstenfalls zu einer Augenverletzung führen könnte. Vor allem geometrische Figuren wie Herzen können schon mal große Kräfte beim Platzen entwickeln, da die verschiedenen Bereiche des Ballons unterschiedlich gedehnt werden.

 

Bei richtiger Handhabung sind Ballons ein wunderbares und sicheres Spielzeug.